In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Mandel Madeleines ohne Zucker

35 Min
Backrezepte
Desserts

Der Franzose sagt Madeleine, der Schweizer Schmelzbrötli. Probieren Sie unsere moderne Variante des Gebäcks mit Dinkelmehl und Mandeln, aber ohne Zucker.

Zubereitung

  1. Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dinkelmehl, gemahlene Mandeln, abgeriebene Zitronenschale und Backpulver vermischen und Beiseite stellen.
  2. Die Eier mit dem Assugrin Pulver und dem Honig aufschlagen, dann die Mehlmischung und flüssige Butter abwechselnd unterheben. Den fertigen Teig im Kühlschrank mind. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Ofen auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen. Die Madeleines Backform einfetten, die einzelnen Madeleine Formen je zu 2/3 füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen.
  4. Die Madeleines kurz in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen und vollständig auf einem Gitter (mit der Muschelseite nach oben) auskühlen lassen. Besonders hübsch sehen die Madeleines aus, wenn man sie kurz vorm Servieren mit etwas Assugrin Pulver bestreut.

    Tipp: Die Madeleines schmecken auch toll mit etwas Bittermandelaroma anstatt der abgeriebenen Zitronenschale im Teig.

Nährwerte pro Portion

456
Kj
108
kcal
3
Protein g
6.5
Kohlenhydrate g
8
Fett g
← zurück zur Übersicht

Zutaten

80 g Butter
2 Stück Eier, Grösse M
1 EL Honig
10 g Assugrin Pulver
80 g Dinkelmehl
40 g Mandeln, gemahlen
1 TL Backpulver
1 TL Zitronenschale, abgerieben
80 g Butter 2 Stück Eier, Grösse M 1 EL Honig 10 g Assugrin Pulver 80 g Dinkelmehl 40 g Mandeln, gemahlen 1 TL Backpulver 1 TL Zitronenschale, abgerieben

Verwendete Produkte

← zurück zur Übersicht