In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Süsses Popcorn (plus Abwandlungstipps)

15 Min
Desserts

Süsses Popcorn für einen gemütlichen Kinoabend zu Hause: Selbst gemacht im Topf mit Kokosöl und Haselnussmus, Erdnussbutter oder Schweizer Schoggi.

Zubereitung

  1. In einem grossen Topf das Kokosöl und drei „Test-Maiskörner“ geben, Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze darauf warten, dass die drei Körner aufgepoppt sind – dann ist die Temperatur perfekt.
  2. Die drei aufgepoppten Maiskörner aus dem Topf fischen. Den Popcorn Mais in den Topf geben (alle Körner sollten dabei den Topfboden berühren), Deckel auflegen und warten bis es aufhört zu knallen und alle Körner aufgepoppt sind. Das fertige Popcorn sofort in eine Schüssel umfüllen und kurz auskühlen lassen. Währenddessen das Topping zubereiten.
  3. Dazu das Kokosöl bei niedriger Hitze schmelzen. Haselnussmus, Assugrin Pulver und Zimt unterrühren. Die Mischung über das Popcorn geben und gut vermischen.

    Tipp: Selbstgemachtes Popcorn ist wahnsinnig wandlungsfähig: einfach das Topping entsprechend abändern! Wie wäre es z.B. mit salzig-süssem Erdnussbutter Popcorn? Hierzu einfach das Haselnussmus mit Erdnussbutter ersetzen und anstatt des Zimts eine Prise Salz zugeben – und ggf. noch gehackte Erdnüsse über das fertige Popcorn streuen. Aber auch eine schokoladige Variante lässt sich mit etwas Schweizer Schoki im Topping ganz einfach realisieren. Einfach ausprobieren!

Nährwerte pro Portion

506
Kj
120
kcal
2
Protein g
9
Kohlenhydrate g
8.5
Fett g
← zurück zur Übersicht

Zutaten

Für das Basis Popcorn

50 g (plus 3 "Test-Maiskörner) Popcorn Mais
1 EL Kokosöl, nativ
50 g (plus 3 "Test-Maiskörner) Popcorn Mais 1 EL Kokosöl, nativ

Als Topping

1 EL Kokosöl, nativ
1 TL (optional) Haselnussmus
1 EL Assugrin Pulver
1 TL Zimt
1 EL Kokosöl, nativ 1 TL (optional) Haselnussmus 1 EL Assugrin Pulver 1 TL Zimt

Verwendete Produkte

← zurück zur Übersicht