In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Berliner mit Vanillecreme

120 Min
Backrezepte
Desserts

Ein vorzügliches Dessert für alle, die es gerne anspruchsvoll und frittiert mögen: Fluffige Berliner mit einer sämigen Vanillecreme.

Zubereitung

  1. Vanillecreme: Rahm, Milch, Vanillemark und die ausgekratzten Vanilleschoten in eine Pfanne geben und unter Rühren bis zum Siedepunkt erhitzen. Köcheln lassen. Eigelb und Assugrin in eine Schüssel geben und gut vermengen. Maisstärke in die Eigelbmischung rühren. Ein wenig der warmen Milchmischung in die Eigelbmischung einrühren und anschliessend die gesamte Mischung in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Creme steif wird. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Creme vollständig abkühlen lassen. Die Vanilleschote aus der Pfanne nehmen, die Creme in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Berliner: Die Milch erhitzen und zusammen mit der Trockenhefe in eine Schüssel geben. Die Hefe unterrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Mehl, Assugrin und Salz in eine weitere Schüssel geben und gut vermengen. Hefemilch nach und nach unterrühren, bis die gesamte Milch hinzugefügt ist. Anschliessend die Eier nach und nach unter stetigem Rühren hinzugeben. Den Teig 5 Minuten sorgfältig zu einer glatten und festen Kugel formen. Unter stetigem Rühren nach und nach löffelweise die Butter dazugeben, bis alles hinzugefügt ist. Dann etwas schneller weiterrühren, bis der Teig formbar wird. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.
  3. Den Teig auf einen Tisch schlagen, die Luft schnell aus dem Teig kneten und den Teig wieder in die Schüssel geben. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf einem mit Mehl bestreuten Tisch ausbreiten und mit einem Nudelholz ausrollen, bis er ca. 1.5 cm dick ist. Aus dem Teig etwa 7-8 cm grosse Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Das Backblech mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen und trockenen Ort ruhen lassen.
  4. Frittieren: Öl in eine Pfanne geben und auf 180 °C erhitzen. Vorsichtig ein paar aufgegangene Berliner nebeneinander in das heisse Öl geben und von beiden Seiten je 1 Minute frittieren. Auf diese Weise alle Berliner frittieren. Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Berliner seitlich durch den Rand mit der Creme füllen.

Nährwerte pro Portion

2145
Kj
510
kcal
8
Protein g
31
Kohlenhydrate g
33.5
Fett g
← zurück zur Übersicht

Zutaten

Vanillecreme:

2.5 dl Vollrahm
2.5 dl Vollmilch
1 Mark einer Vanilleschote
4 Eigelb
70 g Assugrin Zuckerersatz
45 g Maisstärke
2.5 dl Vollrahm 2.5 dl Vollmilch 1 Mark einer Vanilleschote 4 Eigelb 70 g Assugrin Zuckerersatz 45 g Maisstärke

Berliner:

1.2 dl Milch
11 g Trockenhefe
420 g Weissmehl
50 g Assugrin Zuckerersatz
1 TL Salz
3 Eier, Raumtemperatur
100 g Butter, Raumtemperatur
1.5 L Öl zum Frittieren
1.2 dl Milch 11 g Trockenhefe 420 g Weissmehl 50 g Assugrin Zuckerersatz 1 TL Salz 3 Eier, Raumtemperatur 100 g Butter, Raumtemperatur 1.5 L Öl zum Frittieren

Verwendete Produkte

← zurück zur Übersicht