In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Rüebli-Cupcakes mit Gewürzfrosting

75 Min
Backrezepte
Desserts

Können Rüebli-Cupcakes sinnlich sein? Oh ja! Probieren Sie diese einzigartige Mischung aus Bananen, Ananas, Datteln, Mascarpone und Schlagsahne.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 185 °C vorheizen. Eier in eine Schüssel schlagen und mit dem Öl verrühren. Die Bananen zerdrücken und ebenfalls einrühren. Eine Ananas in kleine Stückchen schneiden (oder grob in einem Mixer zerteilen) und auf ein sauberes Geschirrtuch legen. Das Geschirrtuch anschliessend über einer zweiten Schüssel fest zusammenpressen, um den Saft aufzufangen (Saft für Frosting aufbewahren). Die Ananasstückchen aus dem Geschirrtuch in die Schüssel mit der Eimasse geben und gut vermengen. Die Datteln aufschneiden und entkernen, dann fein hacken und unter die Eimasse heben.
  2. Vanillepulver, Mehl, Assugrin Pulver, Natron, Backpulver, Salz, Zimt, Muskat und gemahlene Nelken in eine Schüssel sieben. Anschliessend zu der Eimasse geben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Die Rüebli schälen und mit einer Reibe fein raspeln. Die geraspelten Rüebli unter den Teig heben und in die Cupcake-Form geben.
    Etwa 20-25 Minuten im Ofen backen, gegebenenfalls mit einem Holzstäbchen oder Zahnstocher vorsichtig in einen Cupcake stechen. Bleibt noch etwas Teig am Stäbchen kleben, sind die Cupcakes noch nicht ganz fertig.
  3. Frosting: Den Mascarpone in eine Schüssel geben. Den Rahm steif schlagen und vorsichtig unter den Mascarpone heben. Zu einer samtigen Masse vermengen. Das Mark einer Vanilleschote auskratzen, zu der Mascarpone-Mischung geben und unterrühren. Zuletzt 1 Esslöffel Ananassaft hinzugeben, um das Frosting zu süssen. Anschliessend gut verrühren. Je nach Geschmack kann mehr Ananassaft zugegeben werden. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben und die inzwischen gebackenen und abgekühlten Cupcakes damit verzieren.

Nährwerte pro Portion

1501
Kj
357
kcal
4
Protein g
24
Kohlenhydrate g
28
Fett g
← zurück zur Übersicht

Zutaten

2 Eier
1 dl Geschmacksneutrales Öl
2 Reife Bananen
250 g Ananas
4 Grosse Datteln
1 TL Vanillepulver
125 g Weissmehl
10 g Assugrin Pulver
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 TL Zimt
1/4 TL Muskat
Eine Prise Nelken, gemahlen
125 g Rüebli
2 Eier 1 dl Geschmacksneutrales Öl 2 Reife Bananen 250 g Ananas 4 Grosse Datteln 1 TL Vanillepulver 125 g Weissmehl 10 g Assugrin Pulver 1 TL Natron 1 TL Backpulver 1/4 TL Salz 1 TL Zimt 1/4 TL Muskat Eine Prise Nelken, gemahlen 125 g Rüebli

Frosting:

250 g Mascarpone
1 dl Rahm
1-2 EL Saft von einer Ananas
Mark einer Vanilleschote
250 g Mascarpone 1 dl Rahm 1-2 EL Saft von einer Ananas Mark einer Vanilleschote

Verwendete Produkte

← zurück zur Übersicht