In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Schwarzwälder Kirschtorte

60 Min
Backrezepte
Desserts

Schwarzwälder Kirschtorte ✓ Klassiker ✓ Leicht gemacht ✓ Ob zu festlichen Anlässen oder einfach so: Dieses Rezept garantiert einen leckeren Nachmittag.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celcius Ober- / Unterhitze vorheizen. Dinkelmehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermischen und beiseite stellen. Für ein besonders feines Ergebnis die Mehlmischung sieben.
  2. Die Eier trennen, das Eiweiss mit einer Prise Salz aufschlagen und beiseitestellen. Danach die Eigelbe mit dem Assugrin aufschlagen. Die vorbereitete Mehlmischung und das aufgeschlagene Eiweiss vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten backen. Danach aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stürzen. Das Backpapier abziehen und den Biskuit auskühlen lassen.
  3. Für die Kirschfüllung die Kirschen durch ein Sieb giessen – den Saft dabei auffangen. Die 12 schönsten Kirschen für die Deko aussortieren und beiseitestellen. Mit einem Teil des Kirschsaftes die Stärke anrühren. Den restlichen Kirschsaft mit 2 EL Assugrin Pulver und der gelösten Stärke aufkochen bis die Stärke andickt. Dann vom Herd nehmen und die Kirschen unterrühren.
  4. Biskuit halbieren. Vollrahm mit 1 EL Assugrin steif schlagen und kurz bevor er komplett steif ist den Rahmhalter einrieseln lassen. Nun die verschiedenen Elemente zusammensetzen: Zuerst den ersten Biskuitboden mit etwas Kirschwasser beträufeln und dann mit der Kirschfüllung bedecken. Die Hälfte des vorbereiteten Schlagrahm zugeben und glatt streichen. Den zweiten Boden leicht aufdrücken und wieder mit etwas Kirschwasser beträufeln. Vom restlichen Schlagrahm etwa 3 EL in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte mit dem übrigen Schlagrahm rundherum verkleiden, mit dem Spitzbeutel 12 Tuffs aufspritzen und mit den beiseite gelegten Kirschen belegen. Die Oberfläche und den Rand mit Raspelschokolade bestreuen. Bis zum Servieren kaltstellen.

Nährwerte pro Portion

1253
Kj
298
kcal
6.5
Protein g
29.5
Kohlenhydrate g
19.5
Fett g
← zurück zur Übersicht

Zutaten

Für den Schoggi Biskuit

6 Stück Ei (Grösse M)
200 g Assugrin Zuckerersatz
100 g Dinkelmehl
60 g Speisestärke
40 g Backkakao
2 TL Backpulver
6 Stück Ei (Grösse M) 200 g Assugrin Zuckerersatz 100 g Dinkelmehl 60 g Speisestärke 40 g Backkakao 2 TL Backpulver

Für die Füllung und Deko

1 Glas (Abtropfgewicht 350 g) Kirschen
2 EL Speisestärke
3 EL Assugrin Zuckerersatz
500 ml Vollrahm
2 Päckchen Rahmhalter
ca. 4 EL Kirschwasser (optional)
50 g Schokoraspeln (60% Kakao; optional)
1 Glas (Abtropfgewicht 350 g) Kirschen 2 EL Speisestärke 3 EL Assugrin Zuckerersatz 500 ml Vollrahm 2 Päckchen Rahmhalter ca. 4 EL Kirschwasser (optional) 50 g Schokoraspeln (60% Kakao; optional)

Verwendete Produkte

← zurück zur Übersicht