In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Versandkostenfreie Lieferung ab 30 CHF

Kuchen ohne Zucker – die besten Rezeptideen

Selbstgemachte Köstlichkeiten haben seit jeher eine ganz besondere Magie. Sei es als Geschmackserlebnis zu besonderen Anlässen oder als kleine Aufmerksamkeit. Dabei spielt raffinierter Zucker als süsser Verführer meist noch eine Hauptrolle – die er mit seinen ungesunden Begleiterscheinungen eigentlich nicht verdient. Denn auch Kuchen ohne Zucker schmecken vorzüglich und sind deutlich kalorienärmer. 

Frau backt mit ihrer Tochter gemeinsam einen zuckerfreien Kuchen

Wie Sie den Zucker vom Hauptdarsteller zum Statisten in Ihren Kuchenkreationen machen, zeigen wir in diesem Artikel mit geschmackvollen Kuchenrezepten, die vollkommen ohne Zuckerzusatz auskommen. 

Die Themen im Überblick

Warum Kuchen ohne Zucker so lecker sind 

Die Frage dürften sich schon so einige Kuchenliebhaber gestellt haben, nachdem sie zum ersten Mal einen Kuchen ohne Zucker probiert haben. Denn tatsächlich sind sie oft noch deutlich geschmacksintensiver als ihre zuckerüberladenen Gegenstücke. Doch warum ist das so? 

Kuchenrezepte ohne Zucker 

Backen ohne Zucker öffnet die Tür zu völlig neuen Kuchenkompositionen und regelrechten Geschmacksexplosionen. Wir haben einige der schmackhaftesten Rezepte für Sie zusammengestellt.

Schokokuchen ohne Zucker 

Schokoladige Gaumenfreuden, gepaart mit einem Hauch von Paris und französischer Kulinarik? Und das völlig zuckerfrei? Gibt es tatsächlich. Beispielsweise als französischer Schoko-Kuchen ohne Zucker oder Mehl.

Der Gedanke mag zunächst ungewöhnlich erscheinen. Schliesslich ist Schokolade für ihre verlockende Süsse bekannt und wird oft als Inbegriff der Nascherei betrachtet. Aber was, wenn wir Ihnen sagen, dass genau dieser Kuchen die perfekte Kombination aus Schokoladengenuss und bewusstem Essen bietet?

Zutaten

  • 200 g Butter 
  • 200 g Bitterschokolade (mindestens 60 % Kakaoanteil) 
  • 20 g Kakaopulver (stark entölt) 
  • 10 g Assugrin Pulver 
  • 1/2 TL Zimt 
  • 4 Eier (Grösse M) 

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Schokolade in kleine Stücke hacken und die Butter ebenfalls in kleine Teile schneiden. Beide Zutaten in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen lassen. 
  • Fügen Sie das Kakaopulver zusammen mit dem Assugrin Pulver und dem Zimt zur geschmolzenen Schoko-Butter-Masse hinzu und rühren Sie gründlich um. Zum Schluss die Eier unterrühren, bis ein gleichmässiger Teig entsteht. 
  • Eine geeignete Springform (ideal sind 20 cm Durchmesser) einfetten, den Teig in die Form geben und 50 Minuten auf der mittleren Schiene backen. 

Weitere Inspirationen für sündenfreien Genuss von Schokokuchen:

Noch mehr Rezepte für zuckerfreien Schokoladengenuss und der schmackhafte Beweis, dass süsse Gaumenfreuden auch ohne raffinierten Zucker hervorragend die Lust auf schokoladige Genüsse stillen können, finden Sie in unserer Sammlung Rezepte für zuckerfreies Backen.

Kuchen ohne Zucker für Kinder und Babys

Kinderzimmer für Geburtstag dekoriert

Hand aufs Herz: Bei übermässigem Zuckerkonsum haben auch wir Erwachsenen allzu oft ein schlechtes Gewissen. Denn wir wissen um die schädlichen Begleiterscheinungen – Übergewicht, Diabetes und unsere Zähne sind auch nicht gerade als Zuckerfreunde bekannt.

All diese Argumente fallen bei Kindern doppelt ins Gewicht – ein Körper im Wachstum kommt mit den Folgen von übermässigem Zuckergenuss noch deutlich schlechter zurecht als wir. Säuglinge und Babys unter einem Jahr sollten keine zusätzlichen Süssungsquellen in ihrer Ernährung haben. Die Hauptnahrungsquelle in diesem Alter sollte aus Muttermilch oder ungesüsster Säuglingsnahrung bestehen. 

Bei Unsicherheiten und Fragen ist es ratsam die Bedürfnisse von Babys und Kindern mit dem Kinderarzt oder einer Fachperson für Ernährung zu besprechen, um eine gesunde Ernährung für alle zu gewährleisten.

Allerdings kann bei unseren Kleinsten die Lust auf Süsses besonders ausgeprägt sein. Wir haben hier einige Rezepte zusammengestellt, um auch den Kleinen köstliche (und süsse) Kuchen servieren zu können – ganz ohne Zucker.

Fazit – Gesunder Kuchen ohne Zucker ist kein Wunschtraum dank Assugrin

In unserer kurzen kulinarischen Entdeckungsreise haben wir die faszinierende Welt des Backens ohne Zucker erkundet – vom kalorienarmen Kuchenausflug nach Frankreich bis zur fruchtigen Kirsch-Nuss-Kreation. Die Rezepte sind der geschmackliche Beweis, dass bewusstes Naschen und Genuss sich keineswegs ausschliessen. 

Das gelingt auch bei anderen Kuchen ohne Zucker. Mit Assugrin Kristall Backzucker oder dem Original Süsspulver zaubern Sie mühelos auch die anspruchsvollsten Backkreationen – mit der gleichen süssen Intensität wie Zucker, jedoch ohne die kalorienreichen Nebenwirkungen. 

Sie wollen künftig mehr Inspiration für Kuchen ohne Zucker? Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine unserer neuen Rezeptideen. 

Vorheriger ArtikelFrühlingsgefühle Nächster ArtikelKeto-Diät – Mit Erythrit als Zuckeralternative